Détails du projet

Titre du projet :
Veränderung der Befindensqualität Hörgeschädigter vom Kindesalter zum Jugendalter
Durée du projet : 10.2010 - 09.2012
Institution-s de recherche : Hochschule für Heilpädagogik (HfH) Zürich
Responsable de projet : Mireille Audeoud, Peter Lienhard
Courriel :
Descriptif et objectifs:

Langzeiterfassung des subjektiven aktuellen und habituellen Befindens hörgeschädigter integrierter und separierter Kinder und Jugendlicher mit Experience Sampling Method.

Ziel der vorliegenden Studie ist es, in einem Längsschnittdesign die Entwicklung der Befindensqualität im Alltag (Schule und Freizeit) schulisch integrierter Hörgeschädigter zu beschreiben und diese mit den hörender Peers zu vergleichen. Eine weitere Vergleichsgruppe gleichaltriger Hörgeschädigter im separativem schulischen Setting (Querschnittdesign) soll zudem Befunde liefern, die den Unterschied des Settings untersuchen.

Région géographique :
Suisse alémanique
Coopérations :
Aucune
Mandant :
Haute école pédagogique
Financement :
Le-s institution-s cité-es ci-dessus, Privé, Economie
Méthode de recherche :
Quantitative Méthode de recherche: Auswertungen von Querschnitt- und Längsschnittdaten (Varianzanalysen und hierarchische Regressionen)
Domaines de recherche :
Ecole primaire, Niveau secondaire 1
Handicap :
Trouble sensoriel