Weiteres

Weiterbildungskurse

Weiterbildungskurse suchen nach:

Ihre Suchergebnisse:
Anzeige der Ergebnisse 1-10 von insgesamt 217.

Umgang mit Aggression und Gewalt
28.01.2022, Bern
Pädagogische Hochschule Bern, Weltistrasse 40, 3006 Bern , , http://www.phbern.ch/22.501.867.01
Für eine Anmeldung nur den Link (Internetadresse) benutzen und nicht die E-Mailadresse.

Rollenspiel und Psychodrama - Entwicklungsthemen des Kindes
28.01.2022 - 26.03.2022, Luzern
KINDER STARK MACHEN, Tribschengasse 8, 6005 Luzern, , http://www.kinderstarkmachen.ch/weiterbildung
Kinder lieben Rollenspiele. Und die können auch therapeutisch genutzt werden. Das zentrale Anliegen des Kinderpsychodramas ist die Förderung der expressiven, kreativen Persönlichkeit. Dieser Kurs gibt eine Einführung in die grundlegenden Techniken, wie verschiedene Spielphasen gestaltet und gezielte Interventionen angewendet werden können.

Steuerung und Organisation heilpädagogischer Angebote - Ressourcen effektiv einsetzen
28.01.2022 - 29.01.2022, Zürich
Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik (HfH), Schaffhauserstrasse 239, Postfach 5850, CH-8050 Zürich, , https://www.hfh.ch/weiterbildung/steuerung-und-organisation-heilpaedagogischer-angebote-ressourcen-effektiv-einsetzen
Die Forderung nach Inklusion stellt Schulen vor grosse Herausforderungen. Um inklusive Kulturen zu schaffen, inklusive Strukturen zu etablieren und inklusive Praktiken zu entwickeln, braucht es mehr als einfach nur einen guten Willen. Benötigt werden evidenzbasierte und zukunftsweisende Konzepte zur Steuerung und Organisation der heil- und sonderpädagogischen Angebote.

Systemisches Elterncoaching Weiterbildung EC22
31.01.2022 - 21.09.2022, 8002 Zürich
IEF Institut für systemische Entwicklung und Fortbildung, Schulhausstrasse 64, 8002 Zürich, , https://www.ief-zh.ch/Elterncoaching#detail&key=1143&name=2151%20%2F%20EC22-22-000%20%2F%20Systemisches%20Elterncoaching%20Weiterbildung%20EC22
Die Eltern streiten sich wegen der Sucht der Mutter täglich lauthals. Ein Kind verkriecht sich immer mehr, das andere ist aggressiv und auffällig in der Schule. Durch Ihre engagierte Teilnahme an der elf tägigen Weiterbildung werden Sie für solche und noch ganz andere Situationen gewappnet sein: • Sie werden systemisch beraten können, nämlich so, dass auch die Lehrerin und wenn nötig der Nachbarsbub miteinbezogen werden. • Sie stellen sich neben und hinter die Eltern und verstärken deren Präsenz, so dass sich diese selbst besser wahrnehmen. • Sie werden ein Gespür dafür entwickeln, was zum Beispiel zwischen der Mutter und der Tochter läuft, und wie sich diese Beziehung auf das Verhalten des Vaters auswirkt. • Sie werden die Familie dabei begleiten können, wenn sie zum xten Mal in die gleiche Falle tritt, so dass Sie den Familienmitgliedern die Strategie Schritt für Schritt aufzeigen können.

Angeordnete Mediation
31.01.2022 - 01.02.2022, 8002 Zürich
IEF Institut für systemische Entwicklung und Fortbildung, Schulhausstrasse 64, 8002 Zürich, , https://www.ief-zh.ch/Home/Alle-Angebote#detail&key=1168&name=2175%20%2F%20MDSE-22-002%20%2F%20Angeordnete%20Mediation
In diesem Seminar werden die Besonderheiten einer Mediation, insbesondere einer angeordneten Mediation, im behördlichen oder gerichtlichen Kontext aufgezeigt. Die Teilnehmenden sind sich bewusst, was es bedeutet, eine Mediation während eines hängigen Verfahrens durchzuführen. Sie wissen um die Anforderungen, die an sie gestellt werden, und erkennen ihren eigenen Spielraum und ihre Grenzen.

Systemisches Elterncoaching & Marte Meo CAS IEF
31.01.2022 - 21.09.2022, 8002 Zürich
IEF Institut für systemische Entwicklung und Fortbildung, Schulhausstrasse 64, 8002 Zürich, , https://www.ief-zh.ch/Elterncoaching#detail&key=1144&name=2152%20%2F%20EC22-22-CAS%20%2F%20Systemisches%20Elterncoaching%20%26%20Marte%20Meo%20CAS%20IEF
Der Weiterbildungsstudiengang führt zu einem Abschluss in CAS IEF Systemischer Elterncoach und Marte Meo. Die Absolventinnen und Absolventen müssen nach dem Studiengang in der Lage sein, Familien professionell, wirkungsorientiert und gezielt zu begleiten. Im Einzelnen lauten die zu erwerbenden Kompetenzen wie folgt:

Die Anwendung des LP21 bei komplexen Behinderungen (Online)
02.02.2022, online
Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik (HfH), Schaffhauserstrasse 239, Postfach 5850, CH-8050 Zürich, , http://www.hfh.ch/weiterbildung/die-anwendung-des-lp21-bei-komplexen-behinderungen-online
Die Planung von Bildung für Schülerinnen und Schüler mit komplexen Behinderungen ist für alle Beteiligten eine Herausforderung. Anspruchsvoll ist insbesondere das Abgleichen von Lehrplanvorgaben und individuellen Voraussetzungen, dabei ist die Orientierung an der Befähigungsperspektive zentral.

KINDER STARK MACHEN: Bewegungsentwicklung und Diagnostik
04.02.2022, Luzern
KINDER STARK MACHEN, Tribschengasse 8, 6005 Luzern, , http://www.kinderstarkmachen.ch/weiterbildung
Die verschiedenen Phasen der Bewegungsentwicklung bedingen im Rahmen der Therapie adäquate Formen der Diagnostik.

FOKUS – Kinder mit Verhaltensauffälligkeiten und Unaufmerksamkeit in der Schule adäquat fördern
04.02.2022 - 25.05.2022, Zürich
Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik (HfH), Schaffhauserstrasse 239, Postfach 5850, CH-8050 Zürich, , https://www.hfh.ch/weiterbildung/fokus-kinder-mit-verhaltensauffaelligkeiten-und-unaufmerksamkeit-in-der-schule-adaequat-foerdern-1
In fast jeder Klasse gibt es hyperaktive und unaufmerksame Kinder. Dies ist belastend für die Lehrperson und wirkt sich auf den schulischen Alltag des Kindes und auf seine Laufbahn aus. Um langzeitigen negativen Folgen vorzubeugen, sind effektive pädagogische Massnahmen erforderlich, die im Unterrichtsalltag von Lehrpersonen in der Regelklasse / Primarstufe, umgesetzt werden können. FOKUS (Förderung von Kindern mit Verhaltensauffälligkeiten und bei Unaufmerksamkeit in der Schule) beinhaltet Klassenführung, Selbstregulation und Zusammenarbeit mit den Eltern

Modul S Sensomotorische Entwicklung
07.02.2022 - 15.03.2022, Zug
buk Bildung für Unterstützte Kommunikation, Ackerstrasse 3, CH-6300 Zug, Felicitas Suter, Sekretariat, Tel.Nr. +41 41 711 55 60, E-Mail info@buk.ch, Information/Anmeldung www.buk.ch., , http://www.buk.ch
In diesem Modul steht die Sensomotorik und ihr Zusammenspiel zwischen Wahrnehmung, Kognition, Motorik und das Handeln im Fokus.