Weiteres

Weiterbildungskurse

Weiterbildungskurse suchen nach:

Ihre Suchergebnisse:
Anzeige der Ergebnisse 1-10 von insgesamt 174.

Stärke statt Macht
07.12.2022 - 09.12.2022, Zürich
Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik (HfH), Schaffhauserstrasse 239, Postfach 5850, CH-8050 Zürich, , https://www.hfh.ch/weiterbildung/staerke-statt-macht-0
„Neue Autorität“ ist ein systemischer Ansatz, der Erziehende stärkt und ihnen Mittel zur Durchsetzung ihrer Aufgaben gibt, aber auch eine positive Beziehungsgestaltung und wertschätzende Grundhaltung fördert. Durch persönliche Präsenz und unter Einbezug des verfügbaren Netzwerks wird ein Rahmen bereitgestellt, in dem Entwicklung in gegenseitigem Respekt möglich ist.

Beziehung positiv gestalten und Entwicklung unterstützen mit Marte Meo für Menschen mit speziellen Bedürfnissen und Autismus
14.12.2022, Bern
Beratungspraxis, Dr. med. Therese Niklaus Loosli, 3360 Herzogenbuchsee, , https://martemeo-kurse.ch/kurstage-in-bern-2022/#Daten
Kursinhalt Vertiefung: Kursort NMS Bern, Waisenhausplatz 29, 3011 Bern / Kurszeiten von 17:15 Uhr bis 21:15 Uhr. Die Teilnehmenden werden befähigt, die Marte Meo Methode erweitert zu benutzen. Festigen vom bewussten Nutzen von Mikroelementen für herausfordernde Situationen. Weiter werden das kleinschrittige Analysieren von Filmsequenzen mit der Interaktionsanalyse nach Marte Meo trainiert. Die Teilnehmenden können Gelingendes erkennen, ihr eigenes Kommunikationsverhalten reflektieren und massgeschneidert den Bedürfnissen des Gegenübers anpassen. / Anmeldung an kontakt@martemeo-kurse.ch

Marte Meo Einführungs- und Trainingsabend in Bern
11.01.2023, Bern
Beratungspraxis, Dr. med. Therese Niklaus Loosli, 3360 Herzogenbuchsee, , https://martemeo-kurse.ch/marte-meo-einfuehrungs-und-trainingsabend-in-bern-am-16-3-2022/
Kursort: NMS Bern, Waisenhausplatz 29, 3011 Bern. Kurszeiten: 17:15 Uhr bis 20:45 Uhr. Marte Meo hilft, Bedürfnisse und Verhalten des Gegenübers besser zu verstehen. Genau hinschauen, entschleunigen und sich auf die Welt des Gegenübers einlassen. Die Entwicklungs- und Kommunikations-Methode richtet den Blick auf die sozialen Interaktionen. Das Ziel ist, die individuellen Ressourcen besser zu erkennen und kleinste Bausteine der Kommunikation bewusster zu nutzen. Das Besondere an der Marte Meo Videoanalyse ist die wertschätzende Grundhaltung und das Erkennen von Gelingendem. Am Einführungsabend werden die Theorie und die Instrumente der Marte Meo Methode einfach verstehbar und praxiswirksam bild- und filmbasiert vorgestellt. Es wird aufgezeigt, wie z.B. Lerntheorien und neurobiologische Erkenntnisse mit Marte Meo in alltägliche Interaktionsmomente übertragen werden können: dies erleichtert den anspruchsvollen Alltag für Betroffene und Fachpersonen. Anmeldungen an kontakt@martemeo-kurse.ch

KINDER STARK MACHEN: Die Kunst der Berührung
13.01.2023, Luzern
KINDER STARK MACHEN, Tribschengasse 8, 6005 Luzern, , http://www.kinderstarkmachen.ch/weiterbildung
Eine gesunde Entwicklung braucht Berührungserfahrungen. Mittels Contactimprovisation verfeinern wir den Körperdialog.

Die Unterscheidung von Therapie- und Förderbedarf bei mehrsprachigen Kindern
16.01.2023, Kirchgemeindehaus Neumünster, Zürich
Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für Logopädie, Feldeggstrasse 69, 8008 Zürich, , https://www.shlr.ch/shlr/weiterbildungen/weiterbildungen/die-unterscheidung-von-therapie-und-foerderbedarf-bei-mehrsprachigen-kindern/
In dieser interdisziplinären Weiterbildung werden Kriterien zum unauffälligen und gestörten Zweitspracherwerb Deutsch sowie zu Merkmalen von Förderung und Therapie abgeleitet. Diese unterstützen pädagogische, heilpädagogische und logopädische Fachpersonen sowie DaZ-Lehrpersonen in der Wahl der individuellen Intervention.

Modul 1 Einführung Unterstützte Kommunkation
18.01.2023 - 19.01.2023, CH-Zug
buk Bildung für Unterstützte Kommunikation, Ackerstrasse 3, CH-6300 Zug, Sandra Barry, Sekretariat, Tel.Nr. +41 41 711 55 60, , http://www.buk.ch
In diesem einführenden Modul wird ein Überblick über das Fachgebiet der Unterstützten Kommunikation gegeben. Die Inhalte dieses Moduls bilden die Grundlage für alle weiteren Module und Kurse.

Modul 1 Einführung Unterstützte Kommunikation
18.01.2023 - 19.01.2023, CH-Zug
buk Bildung für Unterstützte Kommunikation, Ackerstrasse 3, CH-6300 Zug, Sandra Barry, Sekretariat, Tel.Nr. +41 41 711 55 60, , http://www.buk.ch
In diesem einführenden Modul wird ein Überblick über das Fachgebiet der Unterstützten Kommunikation gegeben. Die Inhalte dieses Moduls bilden die Grundlage für alle weiteren Module und Kurse.

Embodiment - Affektregulation über den Körper
20.01.2023, Luzern
KINDER STARK MACHEN, Tribschengasse 8, 6005 Luzern, , http://www.kinderstarkmachen.ch/weiterbildung
Embodiment ist eine Methode zur gezielten Affektregulation. Das Wissen um die wechselseitige Beeinflussung von Bewegungen, Körperspannung, Atmung und Haltung lässt sich auf einfache Art für die eigene Selbstregulation und für die Arbeit mit Klientinnen und Klienten nutzen.

ONLINE: Differentialdiagnostik und Therapie von Kindern mit komplexen Aussprachestörungen
20.01.2023 - 25.01.2023, findet online statt
Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für Logopädie, Feldeggstrasse 69, 8008 Zürich, , https://www.shlr.ch/shlr/weiterbildungen/weiterbildungen/online-differentialdiagnostik-und-therapie-von-kindern-mit-komplexen-aussprachest%C3%B6rungen/
In dieser Weiterbildung wird die Differentialdiagnostik bei komplexen Aussprachestörungen beleuchtet. Anschliessend werden störungsspezifische Therapiemöglichkeiten abgeleitet und erläutert. Gezielte Fallbeispiele dienen der Veranschaulichung der Thematik.

Marte Meo in Bern, Beziehung positiv gestalten und Entwicklung unterstützen mit Marte Meo für Menschen mit besonderen Bedürfnissen und Autismus
25.01.2023, Bern
Beratungspraxis, Dr. med. Therese Niklaus Loosli, 3360 Herzogenbuchsee , , https://martemeo-kurse.ch/kurstage-in-bern-2022/#Daten
Kurs für Fachpersonen aus Schule, sozialen- und Gesundheitsberufen, Eltern, Interessierte, in Bern von 17:15 Uhr bis 21:15 Uhr. Marte Meo hilft, Bedürfnisse und Verhalten des Gegenübers besser zu verstehen. Genau hinschauen, entschleunigen und sich auf die Welt des Gegenübers einlassen. Die Entwicklungs- und Kommunikations-Methode richtet den Blick auf die sozialen Interaktionen. Das Ziel ist, die individuellen Ressourcen besser zu erkennen und kleinste Bausteine der Kommunikation bewusster zu nutzen. Es werden kurze Filme aus dem gewöhnlichen Alltag analysiert. Das Besondere an der Marte Meo Videoanalyse ist die wertschätzende Grundhaltung und das Erkennen von Gelingendem. Sie werden sehen, mit welch einfachen Worten und wenig Aufwand Sie selbst beeindruckende Handlungsänderungen herbeiführen können. Anmeldungen an kontakt@martemeo-kurse.ch