Weiteres

Weiterbildungskurse

Weiterbildungskurse suchen nach:

Ihre Suchergebnisse:
Anzeige der Ergebnisse 1-10 von insgesamt 176.

Kompetenter Küchenalltag in der Sozialpädagogik und Kinderbetreuung
28.02.2020, Baden
CURAVIVA Weiterbildung, Abendweg 1, 6000 Luzern 6, , http://www.bildungsangebote.curaviva.ch/de/50_kurse/default.htm?periodeid=-1&datum_von=&datum_bis=&srchtypid=&stichwort=kompetenter+k%C3%BCchenalltag&do_search=Suchen&igrpid=2
Das Thema Ernährung ist ein praktischer Gegenstand in der Sozialen Arbeit. Oft fehlt jedoch die fachliche Auseinandersetzung. Da die tägliche Essenzubereitung und Planung eine Routine darstellen ist es wichtig, einige Grundlagen zu kennen und diese sinnvoll zu nutzen. Dadurch werden das Kochen und die Organisation der Ernährung zu einer konkreten und lustvollen Ressource.

Lerncoaching, überraschend einfach und erfolgreich
02.03.2020 - 03.03.2020, Zürich
IEF Institut für systemische Entwicklung und Fortbildung, Schulhausstrasse 64, 8002 Zürich, , http://www.ief-zh.ch
Lernen ist die Haupttätigkeit von Kindern und Jugendlichen. Zu oft ist es noch Anlass zu leiden. Werden die psychischen und neurologischen Voraussetzungen respektiert, kann Lernen leicht sein, Lust auf mehr machen und zu Erfolg führen. Die Weiterbildung vermittelt ein theoretisch fundiertes, gleichwohl sehr konkretes, bewährtes und erfolgreiches Vorgehen, um das Thema Lernen in allen Kontexten von Coaching, Therapie, Beratung, Schule und Elternhaus erfolgreich anzugehen. Sie erweitern Ihre Kompetenzen im wichtigen Bereich von Bildung und können in diesem grossen Gebiet wertvolle Unterstützung leisten. Das Vorgehen kann nach dem zweitägigen Seminar im eigenen professionellen Alltag als eigenständiges Lerncoaching oder als ergänzendes Modul eingesetzt werden.

Autismus-Spektrum - das andere Denken, eine Einführung
02.03.2020, Bachschulhaus, Urdorf
step-by, Administration, Schönenwerdstrasse 7, 8902 Urdorf, , http://www.kind-autismus.ch/kursprogramm.html

Schulische Förderung von Kindern und Jugendlichen mit Asperger-Syndrom
03.03.2020 - 05.03.2020, Zürich
Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik, Schaffhauserstrasse 239, 8050 Zürich, , https://www.hfh.ch/de/weiterbildung/weiterbildungsplaner/schulische_foerderung_von_kindern_und_jugendlichen_mit_asperger_syndrom/
Kinder und Jugendliche mit Asperger-Syndrom erleben ihren Alltag im Spannungsfeld zwischen dem Bedürfnis „Normal-zu-sein” und der eigenen Wahrnehmung „Ich-bin-anders”. Trotz ihrer normalen bis überdurchschnittlichen Intelligenz fehlt betroffenen Kindern und Jugendlichen in den vielfältigen Kontexten menschlichen Zusammenlebens häufig das Gespür, soziale Stolpersteine zu erkennen und angemessen darauf zu reagieren. Der Schwerpunkt des Kurses liegt auf den autismusrelevanten Bereichen der schulischen Förderung. Diese beinhaltet vor allem die Förderung der sozialen Kompetenz.

Keine Angst vor der Angst
04.03.2020, Bern
Institut für Weiterbildung und Medienbildung, PHBern, Weltistrasse 40, 3006 Bern, info.iwm@phbern.ch, 0041 31 309 27 11, , http://www.phbern.ch/20.204.803
Kurszeit: Mi, 4.3.2020, 14.00—17.30

Gleichsein und Anderssein - "Prinzip Vielfalt" erleben
04.03.2020, Bern
Institut für Weiterbildung und Medienbildung, PHBern, Weltistrasse 40, 3006 Bern, info.iwm@phbern.ch, 0041 31 309 27 11, , http://www.phbern.ch/20.204.802
Kurszeit: Mi, 4.3.2020, 13.45—17.15

Pubertät und Sexualität bei Heranwachsenden im Autismus-Spektrum
04.03.2020, Bachschulhaus, Urdorf
step-by, Administration, Schönenwerdstrasse 7, 8902 Urdorf , , http://www.kind-autismus.ch/kursprogramm.html

Kleine Wörter – grosse Geschichten
04.03.2020 - 11.03.2020, Bern
Institut für Weiterbildung und Medienbildung, PHBern, Weltistrasse 40, 3006 Bern, info.iwm@phbern.ch, 0041 31 309 27 11 , , http://www.phbern.ch/20.501.856
Kursdaten: Mi, 4.3./11.3.2020, 14.00—17.30

Integration auf der Sek? Möglich mit Beziehung und Präsenz
04.03.2020 - 11.03.2020, Zürich
Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik, Schaffhauserstrasse 239, 8050 Zürich, , https://www.hfh.ch/de/weiterbildung/weiterbildungsplaner/integration_auf_der_sek_moeglich_mit_beziehung_und_praesenz/
Eine typische B/C-Sekundarklasse mit vier ISR-Schülerinnen und Schülern und einer sehr heterogener Zusammensetzung (Herkunft, Sozialstatus, Religion): Wie schaff ich das? Was unterstützt mich dabei und wie gestalte ich den Alltag mit vorbereiten, planen, durchführen und gemeinsam auswerten? Wie integrieren wir Kinder, die einige Gemeinsamkeiten aber vielmehr Unterschiede aufweisen hinsichtlich Kultur, Religion, Wissen, schulische Fertigkeiten in die Klasse und in unsere Schule? Der Aufbau von förderlichen Beziehungen und der Einbezug der Kinder in Lernangebote und Bewertung scheinen der Schlüssel für ein Gelingen. Eine aktive Unterstützung durch Schulische Heilpädagoginnen und-pädagogen sowie weitere Fachkräfte mit ähnlicher Grundhaltung ermöglichen Stellwerktest mit guten Resultaten und einer erfolgreichen Berufswahl.

Ein ausgewogenes Menu: Konzeption von sonderpädagogischen Angeboten
04.03.2020 - 18.03.2020, Zürich
Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik, Schaffhauserstrasse 239, 8050 Zürich, , https://www.hfh.ch/de/weiterbildung/weiterbildungsplaner/ein_ausgewogenes_menu_konzeption_von_sonderpaedagogischen_angeboten/
1 Kilogramm IF, 2 Löffel ISR, 1 Löffel Sonderschulung – Wie konzipieren und steuern wir sonderpädagogische Angebote wirkungsvoll? Wie bereichern viele Köche den Brei? Wie werden die Angebote systemorientiert, integrativ, ressourcenorientiert, kooperativ und partizipativ gestaltet? Anhand der integrativen Förderung, der Zuweisung zur Sonderschulung und der integrierten Sonderschulung werden grundlegende Zielsetzungen, Steuerungsmechanismern und Erfolgsfaktoren sonderpädagogischer Angebote aufgezeigt. Der Kurs vermittelt Grundlagewissen und konkrete Handlungsansätze, um die Tragfähigkeit von Regelklassen zu stärken und sonderpädagogische Angebote bedarfsgerecht so zu gestalten, dass die Schülerinnen und Schüler profitieren.